Das Seitenmenü findet man über die 3 waagerechten Striche :-)


Erfurter Fallschirmspringer Kameradschaft




Saisonstart vollzogen

Durchwachsenes Wetter, am Samstag aber noch weitgehend springbar, bot sich zum Saisonauftakt am 6./7. Mai. Viele Lizenzer haben ihre ersten Sprünge des Jahres gemacht, manch einer war am Samstag fünf Mal in der Luft. Die Bestandsschüler sind wieder im Rhythmus, mit Maik hat ein Wiedereinsteiger nach über 30 Jahren seinen ersten Sprung aus 4000 m erlebt – und war total happy und will jetzt nach dem „Schnupperritt“ die komplette Ausbildung. Drei weitere Schüler haben am Sonntag nach dem Briefing hartnäckig auf Wetterbesserung gehofft, mussten dann aber leider unverrichteter Dinge die Heimreise antreten und wollen es nun beim nächsten Sprungwochenende erneut angehen.

 

Am Samstagabend wurde auf ein kleines Jubiläum angestoßen: Hummelchen seinen 1400. Sprung. Froh sind wir auch über die Verstärkung am Manifest. Francis und Leandra, beides Töchter von Fallschirmspringern, haben ihr Debüt im EFK-Büro gegeben. Sie wollen so viele Wochenenden wie möglich am Platz sein, was vor allem Bernd und Joachim gerne hören, die dadurch wieder mehr zum Springen kommen.

Zum Schluss noch kurz eine Info zum Bau der Packhalle: Wir warten jetzt auf die Lieferung der Bleche fürs Dach und die Wände. Eventuell klappt es schon zum nächsten Wochenende. Helfer zur Montage werden dann wieder benötigt. Wir werden, sobald der Termin feststeht, einen Rundruf starten.

 

Josh

 

 



Silhouette der Packhalle schon erkennbar

Mit dem Bau der Packhalle ist es in den vergangenen Wochen wieder vorangegangen. Inzwischen ist die Kubatur eindeutig zu erkennen. Die Metallkonstruktion steht, die Holzsparren sind montiert, und auch die Stromleitung für den Manifestbereich ist schon grob verlegt. Am Samstag (22. April) waren einige Kameraden zu  Gange, haben sich zum Beispiel um den Außenbereich gekümmert und Erdarbeiten im Umfeld der Halle verrichtet bis hin zum Aussäen von Grassamen.

 Horst hat mit der Kettensäge die Dachsparren auf einheitliche Länge gebracht. Als nächstes kommt die Verkleidung. Für die Montage des Daches und der Wände werden wieder einige helfende Hände benötigt. Wann das sein wird, wissen wir aber noch nicht, da wir den Liefertermin für das Material noch nicht kennen.
Vielleicht klappt es noch vor dem Saisonstart in zwei Wochen…

 

Josh

 


Richtfest

Danke an alle Helfer! Ein besonderer Dank gilt denen, die dem Aufruf gefolgt sind und tatkräftig unterstützt haben.

Verein(te) Kräfte

Geschafft

Dank dieser Unterstützung gibt es in der neuen Saison ein großes Highlight mehr: Unsere neue Packhalle!



Weihnachtsspringen 2016

Liebe Springergemeinde,
wir möchten euch zu unserem diesjährigen Weihnachtsspringen am 26.12.2016 um 09.30 Uhr nach Alkersleben einladen! Die Wilga ist einsatzbereit und soll so gegen 11.00 Uhr zum ersten Load starten.
Anschließend gibt es Glühwein mit Lebkuchen oder Stollen. Wer Lust auf Bier hat wird auch nicht zu kurz kommen. Auch wer nicht springen möchte ist willkommen um gemütlich zusammen zu sitzen. Bis zum zweiten Weihnachtsfeiertag wünschen wir euch eine schöne Weihnachtszeit !!!
 
Euer Vorstand
Mit freundlichen Grüßen
Bernd Schade


Bodenplatte nimmt Gestalt an

Nach der Sprungsaison ist vor der Sprungsaison. Auf dem Flugplatz Alkersleben ist die EFK in diesen Tagen jedenfalls auch ohne Flugzeug regelmäßig präsent. Schließlich ist der Start für den Bau unserer Packhalle vollzogen. Inzwischen sind wir am Pflastern der Bodenplatte. Dazu hatte sich am Samstag (5. November) rund ein Dutzend Helfer eingefunden. Quadratmeter für Quadratmeter nahm die Fläche Gestalt an. Selbst der am Mittag einsetzende Regen konnte uns zunächst nicht stoppen.


Irgendwann dann wurde es allerdings doch zu viel des Nassen von oben. Wegen des Dauerregens mussten wir nach über drei Stunden die Arbeiten einstellen. Dennoch wurde wieder ein beachtliches Stück des Projektes geschafft. Die zu diesem Zeitpunkt ohnehin eingeplante Verpflegung im Vereinsheim hatten sich alle wahrlich verdient. Je nach Wettersituation soll es am kommenden Samstag oder einem der darauffolgenden Samstage weitergehen.
Josh



Statt Sprungbetrieb Baustart für Packhalle

An Fallschirmspringen war zum Saisonabschluss am Samstag (8.10.16) nicht zu denken, zu düster zeigte sich der Himmel.

 

So wurde kurzerhand umdisponiert und eine andere, für den Verein und die Springer bedeutungsvolle Aktion umso konzentrierter in Angriff genommen: der Start zum Bau der Packhalle. Knapp ein Dutzend EFK-Mitglieder packte mit an und half beim Versetzen des Zaunes und dem Vorbereiten für die Schachtarbeiten.  Nun kann es also als nächstes ans Fundament gehen.

 

Auch ohne Sprungbetrieb ließen es sich eine ganze Reihe von Vereinsmitgliedern und Freunden der EFK nicht nehmen, am Samstagabend eine schöne Grillparty am Lagerfeuer und im Vereinsheim zu genießen.

 

Ganz klar, dass dabei natürlich auch so manches Sprungvorhaben der nächsten Saison bequasselt wurde – und auch die künftige Packhalle immer wieder Gesprächsthema war.

 

Josh